72 Stunden ohne Kompromiss


|Kategorien: Arbeit


Du und deine Freundinnen und Freunde lösen zeitgleich in ganz Österreich innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben. Die Aufgabe bekommt ihr beim Start der Aktion als Überraschung gestellt oder ihr findet selbst eine Aufgabe in eurem Umfeld, die ihr dann während den 72 Stunden umsetzt.

die Aufgabe:
Mit dem Start der Aktion beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. Du kannst mit persönlichem Einsatz, Kreativität und Teamgeist gewinnen. Ziel der Aktion ist es, zu helfen und den kompromisslosen Einsatz Jugendlicher nachhaltig zu fördern.

challenge your limits:
Heuer geht es bei der Aktion speziell darum, über den eigenen Tellerrand zu blicken, sich aus der Komfortzone zu bewegen und seine eigenen Grenzen zu übwinden. Unter dem Motto "challenge your limits" kannst du an deine Grenzen gehen und Neues ausprobieren.

72 Stunden Zeit:
Startschuss ist der 17.10.2018 um 16 Uhr. Du hast nun 72 Stunden Zeit, um in einer Gruppe von 5-15 Personen eine gemeinnützige Aufgabe zu lösen. Jetzt heißt es: Ärmel hochkrempeln, kreativ sein, improvisieren und powern bis zur letzten Sekunde.

Kompromisslos bedeutet:
72 Stunden lang keine Mühen scheuen und die Realität verändern, die Augen nicht verschließen, entweder selbst ein Projekt einreichen, oder zum Start der Aktion eine Herausforderung, die ihr vorher noch nicht kanntet, annehmen.

Projekteinreichungen sind noch bis 14. September auf der Website von 72 Stunden ohne Kompromiss möglich!

Weitere Infos, sowie die Anmeldung findest du hier.

72 Stunden ohne Kompromiss ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.


Aktualisiert:

09
2018

Tipp

Du möchtest gerne außerhalb von Österreich ein Praktikum machen? Mehr Informationen zum Praktikum im Ausland findest du auf unserer Website.