Aktuelles


Talente Praktika für Schülerinnen und Schüler 2017

Du bist auf der Suche nach einem Praktikum? Du interessierst dich für Naturwissenschaft und Technik? Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) bietet auch 2017 wieder naturwissenschaftlich-technische Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an!

Durch aktive Mitarbeit in einem Praktikum erlebst du Forschung und Entwicklung live. Dadurch sammelst du wertvolle Erfahrungen für deinen zukünftigen Ausbildungs- und Berufsweg.

Die wichtigsten Infos im Überblick:
* Praktikumsdauer: mindestens 4 Wochen zwischen Juni und September bei mindestens 28,5 Wochenstunden
* Arbeitsverhältnis mit Sozialversicherungsanmeldung
* Bruttomonatsgehalt von mindestens 700 Euro
* Betreuung durch eine Expertin oder einen Experten aus der Organisation
* Praktikumstätigkeiten haben direkten Bezug zu Forschung, Technologie und Innovation
* Quotenregelung: Mindestens 50 Prozent der Praktikumsplätze werden an Schülerinnen und Schüler nicht-technischer Schulen (AHS, HAK, ...) vergeben.

Wer kann sich bewerben?
Schülerinnen und Schüler die mindestens 15 Jahre alt sind,
eine österreichische Schule (AHS, BHS oder BMS) besuchen oder vor Kurzem die Schule abgeschlossen haben (letztes Zeugnis nicht älter als vom Vorjahr)

Wo kann ich das Praktikum machen?

  • bei Organisationen in ganz Österreich, entweder bei einem Unternehmen, das Forschung und Entwicklung betreibt oder
  • bei einer Forschungseinrichtung – zum Beispiel an einer Universität oder Fachhochschule

Wie kann ich mich bewerben?

  • online auf der Praktikabörse
  • direkt bei einem hier aufgelisteten Unternehmen
  • selbst ein forschendes Unternehmen oder eine Forschungseinrichtung suchen und initiativ bewerben
    Tipp: Erwähne in deiner Bewerbung, dass die Organisation für Talente Praktika eine Förderung von 1.000 Euro bekommt, wenn sie dich als Praktikantin oder Praktikant einstellt.

Weitere Informationen findest du auf der Website der Forschungsförderungsgesellschaft.


WIK:I Kompetenzanalyse - Finde deine Talente!

WIK:I - "Was ich kann durch informelles Lernen"

* Du passt öfters auf deine kleine Schwester auf?
Das zeigt deiner zukünftigen Chefin/deinem zukünftigen Chef, dass du Verantwortung übernehmen kannst.
* Du schießt im Fußballverein Tore für deine Mannschaft?
Dein sportlicher Ehrgeiz lässt sich auch im Berufsleben zielbringend einsetzen.
* Oder deine Gitarre und du seid unzertrennlich?
Ein Musikinstrument zu erlernen erfordert viel Geduld und Genauigkeit – und beides bringst du mit.

WIK:I ermöglicht dir, deine informell erworbenen Kompetenzen zu erfassen und darzustellen.

Nicht alles wird in der Schule gelernt, viele Fähigkeiten entwickeln sich eigenständig in der Freizeit, im Familien- oder Freundeskreis oder durch Hobbys und sind einem selbst gar nicht bewusst. In einem Workshop erarbeitest du in einer kleinen Gruppe gemeinsam mit anderen jungen Leuten deine Stärken. Du redest darüber, was du gerne machst und wofür du dich interessierst. Zusammen wird dein Kompetenz-Zertifikat erstellt, das du deiner Bewerbung beilegen kannst.

Du interessierst dich für einen WIK:I-Workshop? Wenn du daran teilnehmen möchtest, solltest du mindestens 14 Jahre alt sein und dir für 4 Stunden Zeit nehmen können.

Alter: ab 14 Jahre
Gruppengröße: 2 bis maximal 4 Personen (du kannst dich gerne mit einer Freundin oder einem Freund gemeinsam anmelden)
Kosten für den Workshop: Workshops in Innsbruck sind kostenlos. Außerhalb von Innsbruck kostet ein Workshop 70 Euro.
Infos und Anmeldung: über das InfoEck per E-Mail unter info@infoeck.at oder telefonisch unter 0512 57 17 99 oder über das Tiroler Bildungsforum per E-Mail unter tiroler.bildungsforum@tsn.at oder telefonisch unter 0512 58 14 65

Nütze die Möglichkeit, um dich bei Job-Interviews noch besser präsentieren zu können! WIK:I hilft dir dabei!

WIK:I ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familien und Jugend in Kooperation mit dem Ring Österreichischer Bildungswerke und dem Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos.

 

 

Postkarte der WIK:I Kompetenzanalyse

Beispiele für ausgefüllte WIK:I Nachweise


Aktualisiert:

02
2017

Tipp

Du möchtest gerne außerhalb von Österreich ein Praktikum machen? Mehr Informationen zum Praktikum im Ausland findest du hier auf unserer Website.