Mädchen gestalten Zukunft ... und einen Kalender!


|Kategorien: Arbeit & Bildung


Auf dem Bild sieht man mehrere Hände von jungen Mädchen, die in die Mitte des Bildes zu einigen Kalendern greifen.

Der „Rebell*innen-Kalender“ begleitet dich durch den Alltag im Schuljahr 2021/22: Hier findest du Informationen für Mädchen und junge Frauen in ganz Österreich rund um die Themen Gewalt, Gesundheit, Berufsorientierung und vielem mehr. Dazwischen gibt‘s Biographien beeindruckender Persönlichkeiten sowie Informationen zu Umweltschutz, zur Periode oder Mental Health. Außerdem findest du Informationen zu deinen Rechten und Pflichten zum Beispiel in der Schule und Tipps zu spannenden Podcasts, Büchern und Magazinen.

Der „Rebell*innen-Kalender“ ist ein Projekt von und für Mädchen, gemacht vom Mädchenbeirat der Hil-Foundation gemeinsam mit dem Verein Amazone: Titel, Themen und Aufbau haben Mädchen und junge Frauen von Anfang an mitbestimmt.

Wie bekommst du einen "Rebell*innenkalender"?

Dein Exemplar kannst du direkt beim Mädchenbeirat bestellen! Schreib eine Nachricht mit deiner Postadresse an ruth.mayr@maedchenbeirat.at und der Mädchenbeirat schickt dir den Kalender kostenlos zu.

Auf Instagram, unter #rebellinnenkalender sowie auf @maedchenbeirat, @verein_amazone gibt es das ganze Schuljahr über begleitende Info!


Aktualisiert:

10
2021

Tipp

Be happy and love what you do! Auf whatchado findest du deine Berufung. Du kannst Berufe erkunden und Arbeitgeber entdecken. Neugierig? Dann klick dich rein!