AHi - Projekt


|Kategorien: Arbeit & Bildung


Jugendliche spazieren mit älteren Herrn im Rollstuhl

AHi - ein Besuchsdienst

Das AHi-Projekt ist ein Besuchsdienst von Jugendlichen für ältere Menschen in Innsbruck und Umgebung. Ab der 9. Schulstufe kannst du einmal pro Woche Bewohnerinnen und Bewohner in einem Altenwohn- und Pflegeheim besuchen.

Im Wohnheim machst du entweder mit bei organisierten Gruppenaktivitäten (Basteln, Spielen, Kochen, Kino,...) oder du besuchst ganz selbständig ältere Menschen, um mit ihnen zu Spielen, Spazieren zu gehen oder einfach nur zu Plaudern.

Da du keine Pflegekraft bist, übernimmst du natürlich keine Pflegetätigkeiten!

Zeit verbringen, Freude machen & Erfahrung sammeln

Du machst mit deinen regelmäßigen Besuchen älteren Menschen, die ansonsten oft sehr alleine sind, eine große Freude! Und sie haben natürlich auch selber Spaß an der Sache!

In einem Freiwilligenpass wird festgehalten, wie viele Stunden du freiwillig geholfen haben. Am Ende des Semester wird dir für dein soziales Engagement eine Urkunde verliehen. 

Anmeldung & Ablauf

Wenn du beim AHi-Projekt mitmachen willst, dann melde dich beim Jugendrotkreuz Tirol.


Aktualisiert:

04
2020

Tipp

Be happy and love what you do! Auf whatchado findest du deine Berufung. Du kannst Berufe erkunden und Arbeitgeber entdecken. Neugierig? Dann klick dich rein!