ProMemoria Auschwitz


|Kategorien: Ab ins Ausland Leben


Reise der Erinnerung

Gemeinsam mit jungen Tirolerinnen und Tirolern sowie italienischen Jugendlichen, zwischen 16 und 23 Jahren, bekommst du die Möglichkeit dich ganz neu mit der Zeit des NS Regimes zu befassen.
Ihr erforscht die Hintergründe und beschäftigt euch intensiv mit dem Thema "Ausgrenzung und Verfolgung Andersdenkender".
Ein wichtiger Bestandteil eurer "Reise der Erinnerung"  ist der Besuch des Konzentrationslager Auschwitz.

Ziel des Projekts ist es, sich kritisch mit den Themenfeldern Fremd sein, Flucht, Vertreibung und Heimat auseinanderzusetzen und gemeinsam parallelen zu eigenen Erfahrungen und der Gegenwart zu ziehen.

Weitere Informationen findest du auf der Website des Vereins Pai Dei[n]a  und in der Projektinfo.


Programm

Voraussichtliche Termine: (die Teilnahme an allen Terminen ist verpflichtend!)

  • 10.01.2020         Vorbereitungstreffen in Innsbruck 
  • 12.01.2020         Vorbereitungstreffen in Meran
  • 18.-19.01.2020   thematische Vorbereitung und Informationen zur Reise
  • 04.-10.02.2020   Reisezeit ProMemoria_Auschwitz
  • 29.02.2020         Nachtreffen in Innsbruck
  • 06.03.2020         offizieller Abschluss im Landhaus Innsbruck

Eckdaten

Orte der Begegnung: Krakau, Meran, Steinach am Brenner, Innsbruck

Selbstbehalt je TeilnehmerIn: € 140,-

Anmeldung bis spätestens 31. Oktober 2019


Aktualisiert:

08
2019

Tipp

Infos zu all deinen Auslandsmöglichkeiten findest du auch in unserer Infobroschüre "Einfach weg". Einfach downloaden und durchklicken oder bestellen